Wie du die Zeit zwischen Matura und Studium sinnvoll nutzen kannst

Freust du dich schon auf des Aufatmen nach den Abschlussprüfungen? Du wirst dann wahrscheinlich für kürzer oder länger einfach mal etwas anderes tun wollen, als zur Schule zu gehen. Nach der Matur hast du genau dafür Zeit. Und es lohnt sich, diese Zeit nicht dem Zufall zu überlassen. Ein Zwischenjahr kannst du ganz unterschiedlich gestalten. Stelle dir deshalb folgende Fragen:

 

Wo und wieviel?
Zuhause bleiben
ins Ausland gehen
selber etwas bezahlen
Geld verdienen
Was möchtest du mit deinem Zwischenjahr hauptsächlich erreichen?

Entscheide dich für maximal zwei Dinge aus der folgenden Liste:

  • Geld verdienen
  • Ferien
  • neue Erfahrungen machen
  • etwas Praktisches tun
  • Sprachkenntnisse erweitern
  • dich für etwas Sinnvolles investieren
  • deine Begabungen weiterentwickeln
  • unverplante Zeit haben

Vielleicht möchtest du dir während dem Zwischenjahr Zeit nehmen, um ganz grundsätzlich herauszufinden, in welche Richtung dein Leben gehen soll. Das kann auch hilfreich sein für die Wahl eines Studiums. Tipps rund um das Thema Berufung findest du in diesem Artikel.


Zwischenjahr mit der VBG

Hier findest du ein paar konkrete Möglichkeiten für dein Zwischenjahr:

3-wöchiger Einsatz: Kinderprogramm im Tessin

Dieser Arbeitseinsatz fordert dich heraus. In kurzer Zeit wirst du in einem kleinen Team viele wertvolle Erfahrungen machen und Neues dazu lernen. Es lohnt sich, Zeit in Kinder zu investieren. Die leuchtenden Augen vergisst du nicht mehr. Gemeinsam werden wir ein Kinderprogramm erarbeiten und zwei Mal durchführen. Dabei wirst du selber Verantwortung übernehmen und eine intensive Gemeinschaft erleben. Der Einsatz findet im Tessin im schönen Casa Moscia statt. Also weg von Zuhause, aber wunderbar klimafreundlich per Zug erreichbar. Alle weiteren Infos findest du in der PDF-Ausschreibung.

6-12 Monate Praktikum in der VBG-Schülerarbeit

Hier kannst du richtig eintauchen und daneben noch etwas Geld verdienen. Über mehrere Monate hinweg investierst du in junge Menschen und wirst selber gefördert und gefordert. Du bekommst Einblick in die Arbeit der VBG, bist Teil eines inspirierenden Teams, übernimmst ganz unterschiedliche grössere und kleinere Aufgaben, bist viel in der Schweiz unterwegs und kannst deinen eigenen Glauben vertiefen. Je länger du dabei bist, desto tiefer und nachhaltiger werden deine Erfahrungen und dein Impact sein. Weitere Infos findest du in der PDF-Ausschreibung.

Saisoneinsatz Casa Moscia & Campo Rasa (4–9 Monate)

Wenn du es noch handfester haben möchtest, dann bietet sich ein bezahlter Saisoneinsatz in der Casa Moscia und im Campo Rasa im Tessin an. Während der Saison von März bis November arbeitest du ganz praktisch 80% in der Hotellerie in den Bereichen Service, Küche, Hauswirtschaft oder Allround.

20% der Zeit bleibt übrig für dich zur Vertiefung des Glaubens und zur Schärfung des Persönlichkeitsprofils. Das ganz praktische Anpacken und die Arbeitsgemeinschaft schleifen deinen Charakter. Weitere Infos dazu findest du auf: www.casamoscia.ch/offene-stellen

Kombination Kurzzeiteinsatz, VBG-Praktikum und Saisoneinsatz

Bist du an einer Kombination aus dem Kurzzeiteinsatz, dem Praktikum in der VBG-Schülerarbeit oder einem Saisoneinsatz im Tessin interessiert? Den Frechen gehört die Welt und Fragen kostet nichts. Melde dich bei Stephan Huber: / 079 842 58 81.

Praktikum in der IFES (international)

Auch ausserhalb der Schweiz kannst du dich engagieren. Die VBG gehört zu einer grossen, weltweiten Bewegung. Auf der IFES-Homepage kannst du herausfinden, welche Organisation in welchem Land mit Schülern und Studierenden arbeitet.

Ganz konkrete Einsatzmöglichkeiten findest du für den europäischen Kontinent auf der Homepage von IFES InterAction.

Studiumsluft schnuppern

Wenn bei dir die Frage nach dem richtigen Studiengang noch im Raum steht, dann nutze unser Netzwerk. Fast an jeder Uni oder Hochschule können wir dir Studis vermitteln, welche dich in entsprechende Vorlesungen mitnehmen, alles zeigen und Antworten auf deine Fragen geben können. Es gibt keinen direkteren oder echteren Einblick ins Studium. Schreibe einfach an , welches Fach oder welche Fächer dich interessieren und an welchem Standort du studieren möchtest. Wir versuchen dann unser Bestes, dir einen passenden Studi zu vermitteln.

Geld verdienen und investieren

Vielleicht willst du in deinem Zwischenjahr hauptsächlich Geld verdienen. Als spendenbasierte Organisation können wir dir zwar leider keinen lukrativen Job anbieten, dafür kannst du uns helfen, wenn du anderweitig einen lukrativen Job gefunden hast. Schon mit einem Kaffee pro Monat oder erst recht mit deinem Zehnten kannst du deinen Regionalleiter der VBG unterstützen. Für uns macht das einen grossen Unterschied und du trainierst dir eine gute Haltung für den Umgang mit Geld an.

Und nach dem Zwischenjahr?

Irgendwann ist dein Zwischenjahr um. Dann geht es wahrscheinlich weiter Richtung Studium. Fast an allen Universitäten und Hochschulen gibt es VBG-Gruppen. Da treffen sich Studierende, tauschen sich aus über Glaubens- und Lebensthemen, ermutigen sich gegenseitig, den Glauben im Studium zu leben und geniessen die Gemeinschaft. Du findest die Gruppen unter: www.vbg.net/studium