Freude in schwieriger Zeit

Jubeln im ExilWas trägt, wenn alles um uns her ins Wanken kommt? An der Retraite aller VBG-Angestellten 2008 sprach Martin Haizmann über genau diese Frage. Seine Predigt hat nichts an Aktualität eingebüsst. Druckversion (PDF)Jesaja 54 beginnt mit…


Glaube und Zweifel

Die unermüdliche Jagd nach Wahrheit Den eigenen Glauben intellektuell zu verteidigen, fällt vielen Christen schwer. Johanna Mahler-Gündel leitet das Ressort Apologetik der VBG und war als Referentin bei MEHRGRUND 2020 beteiligt, wo sie ein Referat…


John Lennox on God and Science

Cosmic Chemistry Has science buried God? Or does perhaps theism sit more comfortably with science than atheism? On 24 September 2019, around 900 visitors joined us at ETH Zürich to listen to Professor Lennox’s talk «Cosmic Chemistry – Do…


Die Frage nach dem Leid

Wie kann ein guter Gott so viel Leid zulassen? Kann Gott nichts gegen das Leid in der Welt tun – oder will er nicht? Das ist die klassische Frage der Theodizee (von griech. theós «Gott» und díkē «Gerechtigkeit»). Referat von Jürgen Spieß im Rahmen…


Wahrheit und Toleranz

Ist alles relativ? Ist der absolute Anspruch von Jesus nicht ein Affront gegen die Toleranz? Jürgen Spieß über den richtigen Umgang mit dem postmodernen Toleranzverständnis. Referat im Rahmen der VBG-Retraite 2007 in der Casa Moscia.    …


Glaube versus Wissenschaft?

Hat die Wissenschaft Gott begraben? Jürgen Spieß über den richtigen Umgang mit der Wissenschaft. Referat im Rahmen der VBG-Retraite 2007 in der Casa Moscia.   https://wp.vbg.net/wp-content/uploads/2019/06/2-Glaube_Wissenschaft.mp3 download…


Religion als Machtanspruch?

Karfreitag mit Nietzsche«Was fehlt, wenn Gott fehlt?», fragt die reformierte Kirche in ihrem Schreibwettbewerb zum Reformationsjubiläum. Meine Antwort ist: Alles. Dieses «Alles» ist aber zu gross und damit zu platt, um das Ausmass alles Fehlenden…


Ist Glaube Geschmackssache?

Den tiefsten Überzeugungen auf der Spur Eine Weltanschauung beschreibt die eigenen Überzeugungen zu den Grundfragen des Lebens. Diese beeinflussen direkt die Gesellschaft und das Leben meiner Mitmenschen – und sollten deshalb öffentlich diskutiert…


Mythos religiöse Neutralität

Weltanschauung: Gibt es eine neutrale Sichtweise? Auf der einen Seite die exakte Wissenschaft, auf der anderen die spekulative Religion – so wird die Auseinandersetzung zwischen Denken und Glauben gemeinhin wahrgenommen. Dieser Ansicht widerspricht…


Die Auferstehung: Erfunden und erlogen?

Ob der christliche Glaube grundsätzlich vertrauenswürdig ist, entscheidet sich ganz wesentlich an der historischen Plausibilität des Ostergeschehens. Die Auferstehung von Jesus Christus aus einer historischen Perspektive zu betrachten, hat für mich…