Ultimativ

Von der Schönheit des Evangeliums   Nicht nur die vier Evangelien, sondern die gesamte Botschaft der Bibel ist «Evangelium», das heisst gute Nachricht (griechisch: «euangelion»). Sowohl die Bibel als auch die Weltgeschichte und die Zeitung…


Gott und Leid

Kurze Gedanken zur Theodizeefrage Seit Leibniz (1646 - 1716) nennt man die Frage, wie man angesichts all des Leids an einen liebenden Gott glauben kann, «Theodizeefrage». Schon Epikur (341 - 270 v.Chr.) formulierte das klassische Dilemma: Entweder…


Ja und Amen?

Bruchstellen – oder wenn Gewissheiten bröckeln   Die Welt, in der wir leben, konfrontiert uns täglich mit Ungereimtheiten und Widersprüchen. Gerade in jüngster Zeit tun sich da Bruchstellen auf, die man nicht für möglich gehalten hätte: eine…


Himmlische Machtpolitik

Wie wir uns Gottes Macht vorstellen können   Jeder Versuch einer Erforschung der Machtpolitik Gottes bleibt bruchstückhaft. Wir sehen nur winzige Ausschnitte. Dazwischen sind gewaltige Lücken. Der Untergrund, auf dem die wenigen Puzzleteile…


Seelenwanderung

Lässt sich die christliche Auferstehungshoffnung mit einer materialistischen Sicht des Menschen vereinbaren?   Die Naturwissenschaft erklärt die Welt strikt materialistisch. Das heisst zwar nicht zwingend, dass der Mensch nur reine Materie…


Ist der Mensch noch die Krone der Schöpfung?

Ist es an der Zeit, 
dass der Mensch 
seinen Vorrang abtritt? Die Bibel bezeichnet den Menschen als «Ebenbild Gottes» und als «Krone der Schöpfung». Damit steht sie im 21. Jahrhundert ziemlich quer in der Landschaft. Zeigt nicht die drohende…


Ein christliches Menschenbild zwischen Biologie und Theologie

Was ist der Mensch? Zu dieser Fragestellung fand am 9. April ein Studientag der christlichen Studierendenbewegung VBG statt. Beim Anlass an der Universität Zürich sprachen der Neurowissenschaftler William Newsome von der Stanford University sowie…


Jesus und das Alte Testament der Bibel

Ungeteilt Warum sich das Alte und Neue Testament der Bibel nicht voneinander trennen lassen. Der zornige und gewalttätige Gott im Alten Testament und der liebende Gott im Neuen Testament. Oder: Gesetz im Alten Testament und Evangelium im Neuen…


Warum lässt Gott Leid zu?

In seinem Referat für den virtuellen MEHRGRUND-Event vom 22. Januar 2022 sucht Christian Schaufelberger Antworten auf die Frage der Theodizee: Wenn Gott gut und allmächtig ist, weshalb tut er nichts gegen das Leid in der Welt? Schon der…


Deutungsversuche zur Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie ist ein Gericht Gottes – und das ist eine gute Nachricht. Ja, ich meine es ernst. Und nein, ich meine damit nicht, dass Gott uns für unsere Sünden straft. Aber beginnen wir von vorne. Seit Beginn der Pandemie sind viele…