Religiöse Neutralität und die Ausübung des Glaubens

Warum Bildungsinstitutionen von christlichen Gruppen profitieren können Die religiöse Neutralität des Staates zeigt sich darin, dass er den verschiedensten Glaubensüberzeugungen unparteiisch Raum lässt. So können christliche Gruppen an…


Glaube und Wissenschaft als Ergänzung

Forschung als gottgegebene Aufgabe Glaube und Wissenschaft stehen nicht in Konkurrenz. In ihrer Ergänzung liegt vielmehr ein unerschöpflicher Reichtum. Es gilt jedoch, verschiedene Fragestellungen nicht zu vermischen – und ganz grundsätzlich dem…


Freude am Unterricht

Teilen, was mir Freude bringt Erschreckend viele Kinder verbinden Schule mit Anstrengung und Pflicht. Und die Lehrpersonen klagen über vielfältige Herausforderungen im Lehralltag. Was kann Freude am Lernen und Lehren im Schulkontext ermöglichen?…


Wie wir den Glauben teilen können

Leidenschaftliche Freude Unser Umfeld ist der Ort unserer Berufung. Christinnen und Christen den Auftrag haben, die Kultur, in der sie leben, aus der Hoffnung des Evangeliums heraus zu verändern. Dazu gehört auch ein Gespür für das richtige Mass…


Die sogenannte religiöse Neutralität

Warum es auch in Bildungsinstitutionen Raum für Religion braucht   Eine atheistische Sichtweise ist nicht neutral. In einer zunehmend pluralistisch geprägten Gesellschaft ist es essentiell, dass gerade junge Menschen ein…


Wie wir das Evangelium weitergeben können

Die christliche Botschaft in der Welt der Bildung Wie können wir im Umfeld der höheren Bildung das Evangelium weitergeben? Dieser Frage widmete sich der VBG-Studientag am 2. März 2019. Der Kern des Evangeliums Erstes Grundlagenreferat von Prof.…


Die Pädagogik der Evangelisation

Wie wir den Glauben teilen können   2019 feierten wir das 70-jährige Bestehen der VBG. Was ist der rote Faden, der bei allen Veränderungen konstant blieb? Für mich ist es, was der  VBG-Pionier Hans Bürki 1952 in einem Artikel der «Bausteine»…


Die Dynamik des Evangeliums

Der Glaube an Jesus Christus sensibilisiert Christen für die Nöte der Gesellschaft. Mit seiner Botschaft vom «Reich Gottes» zielt Jesus nicht nur auf veränderte Individuen, sondern auf Menschen, die durch authentisch gelebtes Christsein ihre Kultur…


Evangelisation unter Gebildeten

Beherzt, behutsam, beharrlich Wie können Christinnen und Christen im Umfeld der höheren Bildung ihren Glauben überzeugend und einladend leben? Pointiert gefragt: Wie ist Evangelisation unter Akademikern möglich? Kürzlich verfolgte ich den…


Evangelisation in der Postmoderne

«Beherzt, behutsam und beharrlich» Evangelisation stand im Zentrum der Weiterbildungswoche aller VBG-Angestellten, die im August 2017 im Campo Rasa stattfand. Referent Matthias Clausen machte Mut, das Thema «beherzt, behutsam und beharrlich»…