Was heisst «Gott verherrlichen»?

Im legendären Sommercamp «Ora et Labora für Studierende» in Rasa thematisieren und üben wir jeweils, wie wir den Glauben mitten im Alltag leben können. Dabei spüren wir der monastischen (klösterlichen) Spiritualität nach. Ein Leitmotiv der…


Die Bedeutung von UIOGD

«… damit Gott in allem verherrlicht werde»Die fünf Buchstaben UIOGD stehen als Abkürzung für ein Bibelzitat in lateinischer Sprache: Ut in omnibus glorificetur Deus («Damit in allem Gott verherrlicht werde», 1. Petrus 4,11). Sie drücken aus, dass…


Die Optimierungsgesellschaft macht unglücklich

Der Mythos der ewigen VerbesserungDie Herbstsonne leuchtet am Alpenhorizont und die Tannenbäume ragen hoch in den tiefblauen Himmel. Der Abend naht. In der Talsohle sind leise Sägegeräusche zu hören. Ein Holzfäller bemüht sich, eine der hohen…


Die Berufung finden durch Denken in Optionen

«Es gibt einen einzigen Plan, den Gott für mich hat – und ich muss diesen Plan jetzt rausfinden.» So denken viele Christinnen und Christen über ihre Berufung. Die Suche nach der eigenen Berufung hat aber viel mehr mit einem schrittweisen Herantasten…


Wahre Männlichkeit

Krieger oder Softie?Was einen echten, gereiften Mann ausmacht, lässt sich in Anlehnung an C.G. Jung in vier arche­typischen Bildern beschreiben. Drei dieser vier Grundtypen sind bei normaler Entwicklung in jedem Mann ausgebildet. Der Weg zur…


Literatur-Tipps für die Matura-Leseliste

Matura-Bücher mit Bezügen zum christlichen GlaubenLiteratur beschäftigt sich mit den Grundfragen des Lebens. Viele Werke beziehen sich zudem auf die christliche Tradition oder auf biblische Texte. Mit diesen Lesetipps möchten wir dich ermutigen,…


Zu den eigenen Grenzen stehen

Schwäche zeigen Wie Andrea Signer-Plüss lernte, zu ihren Grenzen zu stehen.   Andrea Signer-Plüss verantwortet das Kursangebot der VBG. Sie ist als Kursleiterin und Referentin tätig und betreibt eine eigene Praxis für Psychotherapie und…


Drei Praxis-Tipps für gutes Teamwork

Teamwork – jeder will’s, keiner kann’s?Unser Alltag ist geprägt von Teamarbeit. Sei es im Beruf, in der Ausbildung, der Familie, im Sportverein oder in der Politik. An allen Orten sind wir Teil einer Gruppe. Dabei machen wir unterschiedliche…


Was sind Exerzitien?

Nichts für WaschlappenGeistliche Übungen sind Trainingseinheiten für das Glaubensleben. «Gewohnheiten sind die Muskeln der Seele», sagt der Soziologe Arnold Gehlen. Um im Glauben zu wachsen, lohnt es sich, gezielt die Aktivitäten zu suchen und…


Dasein vor Gott – das genügt

Wie ich lernte, in Gottes Gegenwart zu verweilen«Müder Geist, nun kehr zur Ruh und vergiss der Bilder alle. Schliess die Augen sachte zu, was nicht Gott ist, dir entfalle. Schweig dem Herrn und halt ihm still, dass er wirke, was er will.»…